iOS VoiceOver Basisinformationen

steffen_s

Administrator
Es gibt seit iOS 7 die Möglichkeit, den Bildschirm mit einem Screenreader vorlesen zu lassen oder ihn auf einer Braillezeile darzustellen. VoiceOver funktioniert in zwei Stufen: Einerseits muss die Funktion grundsätzlich im Menü eingeschaltet, aktiviert, werden. Danach wird mit jedem Einfachtipp ein Feld markiert und vorgelesen. Erst mit einem Doppelklick wird die Feldfunktion ausgelöst. Navigiert wird durch einen Wisch von links nach rechts für das nächste Element oder von rechts nach links für das vorherige Element.

VoiceOver unterscheidet sich grundsätzlich von den anderen Assistenzprogrammen in iOS. Alle anderen Bedienungshilfen sind nach der Aktivierung ausgeschaltet und können zeitweilig eingeschaltet werden. VoiceOver ist nach der Aktivierung im Standard an und kann ausgeschaltet werden. Die Einstellungen im Menü Sprachausgabe werden durch das Aktivieren von VoiceOver überschrieben. Sie werden in der Anzeige nicht deaktiviert, so dass sie beim Beenden von VoiceOver wieder richtig eingestellt sind, aber sie wirken sich nicht auf VoiceOver aus.

Einstellungen-Allgemein-Bedienungshilfen-VoiceOver-[VoiceOver ein]

VoiceOver zeitweilig aus- und einschalten: Dreifach-Klick auf den Homebutton. Es gibt eine Ansage „VoiceOver aus“ oder „VoiceOver ein“.

Hinweis: Fast alle Menschen die VoiceOver nicht selbst nutzen, kommen mit VoiceOver nicht klar, weil ein einfacher Klick ein Feld auswählt, aber es nicht auslöst und die Navigationsgesten andere sind. Um jemanden etwas zu zeigen oder ihn grafische Elemente wie Chaptas oder Seriennummern lesen zu lassen, ist es oft hilfreich für ihn VoiceOver auszuschalten.
 
Oben