FN + Funktionstaste deaktivieren

blinddark

Member
Bei einigen Notebooks (ins Besondere von HP) kommt es vor, dass, wenn man zum Beispiel im Internet Explorer F6 drückt, um in die Adressleiste zu navigieren, nicht die Adressleiste auf geht, sondern sich entweder der Lautsprecher abschaltet oder der Bildschirm verdunkelt. Hier liegt das Problem an der Zweitbelegung der F-Tasten. In Kombination mit der FN-Taste (For Notebook) werden hier Notebook spezifische Aktionen ausgeführt. Um das Arbeiten mit solchen Aktionen für sehende Kunden zu erleichtern, ist das BIOS so konfiguriert, dass die FN-Taste eigentlich immer gedrückt ist. Für Nutzer der Tastatur ist dieser Umstand natürlich ein Graus, lässt sich aber einfach beheben. Achtung: Sehende Hilfe wird benötigt.

1. Fahrt das Notebook runter
2. schaltet es ein und drückt gleich danach mehrfach die F10-Taste, bis ein piepen ertönt, um ins BIOS zu kommen. Hinweis: Die Funktionstaste kann je nach gerät variieren und somit auch F2, F12 oder die Entf-Taste sein. Schaut hier bitte im Supportbereich beim Anbieter nach oder zieht die Handbücher zu Rate. Natürlich könnt ihr es auch hier im Forum erfragen.
3. Navigiert mit den Pfeiltasten nach links oder rechts um auf die Registerkarte "System Configuration" zu gelangen.
4. nun geht mit den Pfeiltasten nach unten, bis ihr zu einem Eintrag namens "Action Keys Mode" gelangt.
5. Mit der Eingabetaste öffnet ihr diesen Eintrag und könnt ihn auf "Enabled" oder "Disabled" stellen. Disabled ist hier richtig, da nun die F-Tasten ihre eigentliche Funktionalität zurück erlangen. Drückt nun noch "Enter"
6. Drückt F10 (Save and Exit) und wählt "yes" aus. Nach dem Drücken der Entertaste startet das Notebook neu und ihr könnt den Erfolg eurer Einstellungen ganz einfach im Internet Explorer überprüfen indem ihr nach dem Aktivieren der F6-Taste in der Adressleiste landet.

Mit Bildern untermalt findet ihr einen Eintrag dazu auf der Supportseite von HP.
 
Oben